Mit Wachstum zu neuen Chancen

Wie sieht dein Wachstumsumfeld aus?

Wachstum
New Growth. Richard Dawson/CC BY 2.0

Wir können nicht Wachstum aus uns selbst heraus produzieren. Wir brauchen Vorbilder, damit wir überhaupt eine Vorstellung entwickeln, wie wir werden möchten. Deshalb hilft auch nicht ein einzelner Coach. Es braucht ein ganzes Umfeld dazu. Wie sollte dieses Wachstumsumfeld aussehen?

» weiterlesen

Wenn es ruhig wird …

Zwei Themen des Lebens werden wichtig

Waiting… Jamie Grant/CC BY 2.0

Wer hat nicht Freunde in seinem Bekanntenkreis, die auf sogenannte „Stille Wochen“ schwören. Sie planen das in einer Regelmäßigkeit, wie ihren Urlaub. Die einen im Sommer, weil sie dann auf ausgedehnten Spaziergängen ihren Gedanken freien Lauf geben können, andere bevorzugen den Winter, weil dann auch die Natur „schläft“, es draußen eher kalt, nass und windig ist, und die Wärme eines Meditationsraumes Heimat gibt. Ungeachtet der Jahreszeit geht es immer um dasselbe: das Hören.

» weiterlesen

Wie weit bist du bereit zu gehen?

Teste deine Grenzen!

Flying Durchman
Flying Dutchman. Hartwig HKD/CC BY-ND 2.0

Wir kennen alle die Umfrage, die mit über 90-jährigen Menschen gemacht wurde, in der sie gefragt wurden, was sie anders machen würden, wenn sie noch einmal jung wären. Die Mehrheit hatte geantwortet: Mehr Risiko eingehen.

» weiterlesen

Der neue Sozialismus

Wenn teilen multiplizieren ist

CreditScoreGeek.com/CC BY 2.0

In meiner Jugend war Teilen ein sehr ethischer Begriff, der zuweilen auch ein schlechtes Gewissen hervorrief, vor allem, wenn ich meine Schokolade nicht mit meinen Schwestern teilte. Früher hieß teilen, den eigenen Besitz zu halbieren und einen Teil wegzugeben. Es bedeutet, dass ich mich von etwas trennen muss und es nachher nicht mehr besitze. Heute reden die Menschen von Teilen und meinen das Weitergeben von Tipps und guten Ideen auf dem Internet. Eigentlich ist das nicht teilen, sondern multiplizieren. Aber wenn wir etwas teilen, dann fühlen wir uns besser. Immerhin gebe ich eine persönliche Präferenz und Meinung weiter. Ich tue etwas Gutes!

» weiterlesen

Das Leben spiegelt sich in den Herbstfarben

Wie Veränderungen uns wachsen lassen

Herbst. mojografie/CC BY-ND 2.0

Der Herbst erinnert an unser eigenes Leben. Wir erleben verschiedene Jahreszeiten. Gesunde erfolgreiche Zeiten gleichen dem saftigen Grün des Sommers. Der Herbst erstrahlt in seinen besten Farben, aber sie beinhalten Veränderung. Die Natur hält uns einen Spiegel vors Gesicht und erinnert uns daran, dass nichts bleibt wie es ist.

» weiterlesen

Das Gehirn kann wachsen

Von der chemischen Flexibilität unseres Schaltzentrums

Gehirn anstrengen!
Grandmaster. Sam Grover/CC BY-NC 2.0

Seit längerem bin ich begeistert von der neueren Hirnforschung. Endlich sind Gedanken fassbar, Gewohnheiten erklärbar und es ist so befreiend, dass wir viel mehr Kontrolle über unsere Gedanken und unser Leben haben, als wir bisher wussten und akzeptierten.

» weiterlesen

Was machst du, wenn du warten musst?

Fünf Strategien, wenn dir Geduld nicht leicht fällt

Waiting in line = queueing. Lars Plougmann/CC BY-SA 2.0

Ich bin gut in ein paar Dingen. Aber Warten ist es nicht. Wenn ich sehe, dass etwas getan werden muss und sich etwas bewegen müsste, aber anscheinend nichts vorwärts geht, werde ich ungeduldig. In einer Schlange warten, ist nicht meine Stärke. Es muss bei mir eher schnell gehen, ob das im Supermarkt ist, oder auf der Bank, beim Arzt oder am Flughafen Sicherheitscheck.

» weiterlesen

Das Softeis und sein Geheimnis

Auf dem Weg, Mehrwert zu schöpfen

Softeis an der Malakoff Terrasse. Pierre Wolfer/CC BY-ND 2.0

An wie vielen Softeisständen bist du diesen Sommer vorbei gegangen? Sie gehören zu jedem Fest und meistens stehen Familien mit Kindern Schlange davor. Das Geheimnis vom Softeis ist nicht, dass es besseres Eis wäre. Wahrscheinlich auch nicht, dass es grösser erscheint. Ich nehme an, dass es die Maschine ist, aus der es fließt. Dieser Mechanismus gibt das Gefühl von Überfluss. Das Eis wird nicht aus einer Box in eine Kugel geformt und irgendwann ist die Box leer. Nein, aus der Maschine fließt das Eis scheinbar endlos. Zudem ist die Auswahl begrenzt, was die Entscheidung ungemein erleichtert.

» weiterlesen

7 Gründe, einen guten Charakter zu entwickeln

Schwinge dich auf zum Erfolg

on the wing ~ Southern Outer Banks. j van cise photos/CC BY 2.0

Werte sind die Grundlage für Charakter. Werte verändern sich nicht, Glaube und Überzeugungen verändern sich die ganze Zeit. Wann immer wir etwas Neues lernen ändert sich in uns die Überzeugung dessen, was zählt im Leben. Ich bin überzeugt, dass Charakter die Grundlage für Erfolg bildet.

» weiterlesen

Schreiben bringt Klarheit

Entdecke deine tieferen Sehnsüchte

Schreiben
Liebes Tagebuch 133/365. Dennis Skley/CC BY-ND 2.0

Schon öfters habe ich über den Übergang von der ersten zur zweiten Hälfte des Lebens geschrieben. Meistens tauschen wir uns unter Freunden aus, wie sich das Leben verändert, angefangen davon, dass die Kinder ausziehen, die körperliche Energie schwindet oder das berufliche Engagement in Frage gestellt wird. Plötzliche Veränderungen im Betrieb werden zur eigenen Sinnkrise:

» weiterlesen