Deine Denkkapazität bestimmt deine Zukunft

7 Tipps, gute Gedanken zu entwickeln

Gedanken
frei. www.nachtart.de/CC BY-SA 2.0

Alles beginnt mit einem Gedanken. Was wir denken, bestimmt, wer wir sind. Wer wir sind, wird unser handeln bestimmen. Der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht so erfolgreichen Menschen ist ihre Denkweise. Der Grund dafür ist, dass unsere Gedanken unser Ziel bestimmen. Unser Ziel entwickelt sich zum Erbe, das wir hinterlassen.

» weiterlesen

Ein Mann seines Wortes

Mit einem Lächeln dem Leid trotzen

© Youtube/Focus Features

Der deutsche Regisseur und Fotograf Wim Wenders hat die Anfrage des Vatikan, Papst Franziskus ins Kino zu bringen, mit Bravour umgesetzt. Jetzt kann diskutiert werden. Der Film legt etliche Themen vor, die es zuerst mal zu verdauen gilt. Lassen wir uns herausfordern? Schließlich haben wir im Westen das Buch der Bibel ernst genommen und Gottes Prinzipien angewendet und sind deshalb zu Wohlstand gekommen. Warum prangert Papst Franziskus dann genau diese Errungenschaft an?

» weiterlesen

Durchbrüche sind nicht immer Zufall (Teil 2)

Aufbruch zum Quantensprung

Christoph Aron/CC BY 2.0

Durchbrüche sind nötig, wenn es darum geht, Beziehungen zu verbessern, oder im Geschäft, wenn einen innovativen Durchbruch braucht, um den Quantensprung zu schaffen.

» weiterlesen

Durchbrüche sind nicht immer Zufall (Teil 1)

Vom Geheimnis, Schmetterlinge zu fangen

Christoph Aron/CC BY 2.0

Wer kennt nicht das Gefühl, still zu stehen. Im Beruf, im persönlichen Leben scheint es nicht voranzugehen. Der alte Trott wurde zur Langeweile. Alles in uns schreit nach einem Durchbruch. Es muss noch mehr geben! Aber was? Und erst recht: Wie?

» weiterlesen

Das Heimatgefühl entsteht im Ausland

Wenn Trennungen zu neuer Verbundenheit führen

Nanoparticle Trapping. Oak Ridge National Laboratory/CC BY 2.0

Erst im Ausland stellt man fest, wie sehr man der Heimat anhängt. Heimat prägt unsere Identität. Besonders wenn es darum geht, den eigenen Nationalfeiertag zu begehen – womöglich mit Fahne und Hymne. So manches Mal bin ich der Frage begegnet, warum Angehörige einer eingewanderten Volksgruppe hierzulande demonstrieren – gegen die Ungerechtigkeiten in ihrem Land oder sogar für ihren Präsidenten zu Hause. Sie mögen doch bei sich zu Hause auf die Straße gehen …

» weiterlesen

Digitale Zukunftsaspekte

Wie wir verhindern, dass uns die technologische Welle überrollt

Achterbahn Digitalisierung?
Night Coaster. Paul Weidenbener/CC BY-SA 2.0

Kultur ist das Wasser in dem wir schwimmen. Die digitale Kultur mutet manchen an, ins kalte Wasser geschmissen zu werden. Vielleicht können wir uns mit den folgenden Zeilen etwas mehr dafür erwärmen.

» weiterlesen

Nur nicht gleich an die Decke gehen!

Wie wir unsere emotionale Kapazität erweitern

Gefühle zeigen
Yannick. Jason Corey/CC BY 2.0

Als Führungskräfte haben wir die Tendenz Gefühle hintenan zu stellen. Doch alle Zeichen unserer Zeit zeigen, dass Führen mit Fakten nicht mehr genügt. Es gilt, unsere emotionale Kapazität zu erweitern. Das ist nichts anderes, als die Fähigkeit, mit unseren eigenen Gefühlen angemessen umzugehen.

» weiterlesen

Können wir uns selbst glauben?

Tipps zur Harmonie im Team

Tam
Creative Teamwork. Creative Sustainability/CC BY-SA 2.0

Erst kürzlich bin ich über ein Zitat gestolpert, das mich stutzig gemacht hat, ja, beinahe beleidigt hat. Persönlich und emotional musste ich tief Luft holen – bin ich das? Das Zitat lautete: „Nur ein Dummkopf glaubt alles, was er denkt.“ Ich gebe zu, dass es in meinem Kopf schwer gerattert hat. Irgendwie bin ich zutiefst mit meinen Gedanken verhängt und verteidige sie öfters mal sehr vehement. Natürlich glaube ich, was ich denke und bin überzeugt von mir selbst. Aber ich will doch kein Dummkopf sein!

» weiterlesen

Ein Hoch auf die emotionale Gesundheit

Hilfreiche Maßnahmen zu Schuljahresende

reden
2012-05-16 (0060). Alexander Kachkaev/CC BY 2.0

Eltern und Lehrkräfte können etwas für die emotionale Gesundheit und den Erfolg der jungen Menschen tun. Umfragen und Forschungen haben eine wichtige Tätigkeit herausgefunden, die den ganzen Unterschied macht. Es ist die eine Aussage:

Zeit verbringen, um zu reden!

» weiterlesen