7 Tipps unsere kreative Kapazität zu erweitern

Es gibt immer eine Lösung für dein Problem

Buntstifte
Buntstifte. Dennis Skley/CC BY-ND 2.0

Ich halte mich nicht für sehr kreativ. Bildhaftes Gestalten war in meiner Schulzeit meistens die schlechteste Zeugnisnote. Das hat mich geprägt. Doch in den letzten Jahren hat ein Umdenken statt gefunden. Wie wäre es, wenn wir Kreativität etwas weiter fassen würden? Wie wäre es mit der Definition, dass es die Fähigkeit ist, Möglichkeiten zu sehen und Antworten zu finden.

» weiterlesen

Die Hoffnung stirbt zuletzt

Zwei Fragen am Ende der Ferienzeit

Hoffnung | Hope. Frank Behrens/CC BY-SA 2.0

Zu jeder Auszeit und zu jedem Urlaub, ja eigentlich zu jedem Wochenende gehören drei Phasen: ein guter Abschluss, eine neutrale Zone und ein Neuanfang.

» weiterlesen

7 Schritte, stärkere Beziehungen zu entwickeln

Wen du triffst entscheidet über den Erfolg deines Lebens

Weltrekord fürs Grundeinkommen. Generation Grundeinkommen/Jan Hangelstein/CC BY 2.0

Der Markt ist eigentlich überschwemmt mit Büchern um Thema „Wie ich erfolgreich werde!“ sicherlich gibt es unzählige Facetten zu diesem Thema. Einer der wichtigsten Erfolgsfaktoren kann aber nicht „studiert“ werden. Es ist keine Fachkompetenz, nichts, was wir studieren könnten und es dann wüssten. Wirklicher Erfolg – privat und im Beruf – hängt von unserer Kapazität ab, Beziehungen aufzubauen, zu pflegen und zu entwickeln.

» weiterlesen

Deine Denkkapazität bestimmt deine Zukunft

7 Tipps, gute Gedanken zu entwickeln

Gedanken
frei. www.nachtart.de/CC BY-SA 2.0

Alles beginnt mit einem Gedanken. Was wir denken, bestimmt, wer wir sind. Wer wir sind, wird unser handeln bestimmen. Der Unterschied zwischen erfolgreichen und nicht so erfolgreichen Menschen ist ihre Denkweise. Der Grund dafür ist, dass unsere Gedanken unser Ziel bestimmen. Unser Ziel entwickelt sich zum Erbe, das wir hinterlassen.

» weiterlesen

Ein Mann seines Wortes

Mit einem Lächeln dem Leid trotzen

© Youtube/Focus Features

Der deutsche Regisseur und Fotograf Wim Wenders hat die Anfrage des Vatikan, Papst Franziskus ins Kino zu bringen, mit Bravour umgesetzt. Jetzt kann diskutiert werden. Der Film legt etliche Themen vor, die es zuerst mal zu verdauen gilt. Lassen wir uns herausfordern? Schließlich haben wir im Westen das Buch der Bibel ernst genommen und Gottes Prinzipien angewendet und sind deshalb zu Wohlstand gekommen. Warum prangert Papst Franziskus dann genau diese Errungenschaft an?

» weiterlesen

Durchbrüche sind nicht immer Zufall (Teil 2)

Aufbruch zum Quantensprung

Christoph Aron/CC BY 2.0

Durchbrüche sind nötig, wenn es darum geht, Beziehungen zu verbessern, oder im Geschäft, wenn einen innovativen Durchbruch braucht, um den Quantensprung zu schaffen.

» weiterlesen

Durchbrüche sind nicht immer Zufall (Teil 1)

Vom Geheimnis, Schmetterlinge zu fangen

Christoph Aron/CC BY 2.0

Wer kennt nicht das Gefühl, still zu stehen. Im Beruf, im persönlichen Leben scheint es nicht voranzugehen. Der alte Trott wurde zur Langeweile. Alles in uns schreit nach einem Durchbruch. Es muss noch mehr geben! Aber was? Und erst recht: Wie?

» weiterlesen

Das Heimatgefühl entsteht im Ausland

Wenn Trennungen zu neuer Verbundenheit führen

Nanoparticle Trapping. Oak Ridge National Laboratory/CC BY 2.0

Erst im Ausland stellt man fest, wie sehr man der Heimat anhängt. Heimat prägt unsere Identität. Besonders wenn es darum geht, den eigenen Nationalfeiertag zu begehen – womöglich mit Fahne und Hymne. So manches Mal bin ich der Frage begegnet, warum Angehörige einer eingewanderten Volksgruppe hierzulande demonstrieren – gegen die Ungerechtigkeiten in ihrem Land oder sogar für ihren Präsidenten zu Hause. Sie mögen doch bei sich zu Hause auf die Straße gehen …

» weiterlesen

Digitale Zukunftsaspekte

Wie wir verhindern, dass uns die technologische Welle überrollt

Achterbahn Digitalisierung?
Night Coaster. Paul Weidenbener/CC BY-SA 2.0

Kultur ist das Wasser in dem wir schwimmen. Die digitale Kultur mutet manchen an, ins kalte Wasser geschmissen zu werden. Vielleicht können wir uns mit den folgenden Zeilen etwas mehr dafür erwärmen.

» weiterlesen